Hemmung und Unterbrechung

Weiter sollen die Hemmung und die Unterbrechung der Verjährung angepasst werden:

E-OR 134: Hinderung und Stillstand der Verjährung

E-OR 134 Ziffer 6

  • Aufhebung der Beschränkung auf die Inlandwirkung (neu)

E-OR 134 Ziffer 7

  • Hemmung resp. Stillstand auch für Forderungen des Erblassers oder gegen diesen während der Dauer des öffentlichen Inventars (neu)

E-OR 134 Ziffer 8

  • Hemmung resp. Stillstand während Streitbeilegungsbemühungen, wie
    • Vergleichsgespräche
    • Mediationsverfahren
    • andere Verfahren zur aussergerichtlichen Streitbeilegung
  • vorausgesetzt die Parteien vereinbaren dies schriftlich (neu)

E-OR 136: Wirkung Verjährungsunterbrechung

E-OR 136 Abs. 1

  • Verjährungsunterbrechung gegen einen Solidarschuldner oder den Mitschuldner einer unteilbaren Leistung soll auch gegen die übrigen Mitschuldner wirken, sofern sie auf einer Handlung des Gläubigers beruht (neu)

E-OR 136 Abs. 2

  • Verjährungsunterbrechung gegen den Hauptschuldner wirkt auch gegen den Bürgen, sofern die Unterbrechung auf einer Handlung des Gläubigers beruht (neu)

E-OR 136 Abs. 4

  • Verjährungsunterbrechung gegenüber dem Versicherer soll auch gegenüber dem Haftpflichtigen und umgekehrt wirken, sofern ein Direktforderungsrecht gegenüber dem Versicherer besteht (neu)

Drucken / Weiterempfehlen: